Hippster Paradise

QT Sydney Hotel

Bild: www.designhotels.com

Sexy, frech und stilvoll. Eine schrille Design-Diva bittet zum Tanz mit kecken Tür-Girls, hippem Day Spa und intelligentem Aufzug. 

Lage: Dieses Hotel hat zwar keinen fantastischen Ausblick auf das Sydney Opera House, aber es liegt mitten in der Stadt. Alles, was Sie brauchen könnten, ist innerhalb von zwei Blöcken zu erreichen.

Style: Ein wenig verschroben, ein wenig schrullig. Dieses Hotel rockt mit seinen Farben, Drucken und Mustern. Moderne Lounge-Stühle und Statement-Lights, einschliesslich Bowler-Hut-Pendelleuchten, niedliche Keramiktiere, beleuchtete Vitrinen aus geschliffenen Glasornamenten definieren den Begriff Exzentrik neu.

Bild: www.designhotels.com

Atmosphäre: Spürbar erfrischend anderes, das merkt man schon beim Betreten des Hotels. Statt steifer Portiers öffnen «Directors of Chaos» – die Türen. Mit roten Bob-Perücken, spitzenverzierten Leggings und Ledermantel haben sie sichtbar Spass an ihrem Job, und wir haben Spass beim Betreten des Hotels.

Highlight: Die interaktiven Aufzüge. Fährt man alleine, laufen Songs wie «Me, myself and I». Steigt jemand hinzu, wechselt das Musikprogramm auf «Just the two of us». 

Dresscode: Street-Chic für Parlour Lane Roasters bei Tage, verführerisch für Gowings Bar & Grill bei Nacht und sexy für DJ-Sessions in der Gilt Lounge in den frühen Morgenstunden.

Bild: www.designhotels.com

Geschichte: Das Hotel liegt in einem ehrwürdigen Gebäude aus der Gründerzeit. In einem der ersten Wolkenkratzer der Stadt residierte lange Zeit das 1868 eröffnete Warenhaus Gowings. 2005 wurde die Institution nach defizitären Jahren geschlossen. Mit dem QT Sydney hat das Kaufhaus einen würdigen Nachfolger gefunden. Einige Details wie die mit Holz ausgekleideten Innenwände konnten sogar erhalten werden.

49 Market Street, Sydney, Australien, www.qthotelsandresorts.com