Eine Eigenschaft von herkömmlichen Earphones, die jeden stört: Sie verknoten immer. Egal, ob vorher penibel zusammengerollt oder einfach in die Tasche geschmissen. Dies kann mit drahtlosen Kopfhörern nicht mehr passieren. Leider kam häufig die Klangqualität von kabellosen Kopfhörer nicht an Kabel-Kopfhörer heran. Mit neuen hochwertigen Modellen soll sich dies aber nun endgültig ändern.

Bild: PPR/Panasonic

Vom In-Ear bis zum Overhead: Kabellose Kopfhörer kommen in vielen verschiedenen Formen und Grössen daher. Sie haben sich schnell zu einem treuen Begleiter im Alltag entwickelt. Ob für Musik, Sport oder zum Telefonieren – hochwertige kabellose Kopfhörer machen den Unterschied.

Spannende Technologie einfach erklärt
Die neue Generation von Kopfhörern hat zweifelsohne einen futuristischen Look. Im Innern verstecken sich viele verschiedene Technologien, die digitale Signale aus der Audioquelle dekomprimieren und durch Vibrationen in Schallwellen umwandeln – und das geschieht innerhalb von Millisekunden. Die meisten komplett kabellosen Kopfhörer haben einen primären – oder beherrschenden – Ohrhörer. Er fungiert als Brücke zwischen der Audioquelle und der anderen Seite. Bei Panasonic ist dies anders. Hier gibt es für jeden Ohrhörer ein unabhängiges linkes/rechtes Signalsystem anstelle einer standardmässigen sekundären/primären Anordnung. Das links-rechts-unabhängige Signalsystem, das von diesen komplett kabellosen In-Ear-Kopfhörern eingesetzt wird, trägt dazu bei, eine stabile Verbindung aufrechtzuerhalten. Kabellose Kopfhörer sind ein Quantensprung in Bezug auf Bewegungsfreiheit und Komfort. Wer einmal von kabelgebundenen Kopfhörern auf drahtlose Kopfhörer umgestellt hat, wird nie wieder zurückkehren. Mit kabellosen Kopfhörern kann das Smartphone während dem Telefonieren, Musik hören oder Sport machen einfach in die Tasche gesteckt werden. Kabellose Kopfhörer sind komplex und technologisch fortschrittlich. Dennoch sind sie weniger anfällig für Beschädigungen als kabelgebundene Kopfhörer, da das Kabel das empfindlichste Teil eines Kopfhörers ist.

Neue Modell-Serien kabelloser Kopfhörer

Die M-Serie – Bass, den man hören und spüren kann
Musikfans, die ihre Lieblingsmusik mit der extra Portion «Wumms» und druckvollem Bass erleben möchten, liegen mit der M-Serie von Panasonic goldrichtig. Kräftiger Bass macht noch mehr Spass, wenn man ihn nicht nur hört, sondern auch fühlt. Mit den RB-M700B und RB-M500B wird dies jetzt Realität, indem Panasonic spezielle Bass-Reaktoren einsetzt, die passend zur Musik und dessen Tieftonanteil das Kopfhörer-Gehäuse in Vibrationen versetzt – ein noch druckvolleres Bass-Erlebnis, dass stufenlos geregelt werden kann. Um die präzise Klangwiedergabe in allen Frequenzbereichen zu realisieren und störende Verzerrungen so gering wie möglich zu halten, ist die präzise Luftströmungskontrolle im Kopfhörer-Gehäuse entscheidend. Durch die Kombination aus exakter Positionierung von Luftaustrittsöffnungen sowohl am Gehäuse als auch an der Schallwand gelingt es Panasonic, den Luftstrom so exakt zu steuern, dass ein sehr präziser, dynamischer und kraftvoller Bass erzeugt wird.

Bild: PPR/Panasonic

Das aktive Noise Cancelling-System des RB-M700B unterdrückt darüber hinaus störende Umgebungsgeräusche. Ohne dass die Lautstärke erhöht werden muss, wird die Wiedergabe nochmals klarer und lebendiger.

Hoher Tragekomfort und lange Akkulaufzeit
Der RB-M300B ist dank seiner Akkulaufzeit von bis zu 50 Stunden ein sehr ausdauernder Begleiter. Wer Akku-Leistung sparen möchte oder die Bluetooth-Funktion gerade nicht aktivieren kann, nutzt bei allen drei Modellen das 1,2 m lange, mitgelieferte Audiokabel. Für den Tragekomfort beim langen Hören analysiert Panasonic seit vielen Jahren die Positionierung der Ohrpolster von Kopfhörern und deren perfekten Sitz am Ohr. Die Dispersions-Technologie der neuen Kopfhörer-Modelle verteilt den Anpressdruck am Ohr so gleichmässig, dass eine verbesserte Anpassung an die Kopfform ermöglicht wird. Damit bieten der RB-M700B, RB-M500B und RB-M300B auch bei langem Zuhören immer den optimalen Tragekomfort.

Bild: PPR/Panasonic

Fazit: Die drei neuen Bluetooth-Kopfhörer RB-M700B, RB-M500B und RB-M300B beeindrucken durch ihren hervorragenden Klang mit knackigen und dynamischen Bässen. Diese kann man hören und dank Vibrationen auch spüren (RBM700B, RB-M500B). Um die Musik noch intensiver zu geniessen, unterdrückt der RB-M700B darüber hinaus mit seinem Noise Cancelling-System alle störende Aussengeräusche. Die Kopfhörer der Panasonic M-Serie sind in den Farben Creme Weiss und Schwarz erhältlich.

Die RZ-Serie – Ein klangvolles Schmuckstück im Ohr
Panasonic präsentiert zwei neue True Wireless-Kopfhörer, die mit hervorragendem Klang, kabelloser Freiheit sowie sehr stabiler Bluetooth-Verbindung überzeugen. Die aktive Geräuschunterdrückung des RZ-S500W beruht auf einer Kombination aus Feedforward- und Feedback Noise Cancelling sowie digitaler und analoger Signalverarbeitung. Durch diese Kombination kann Panasonic ein marktführendes Noise Cancelling realisieren. Zunächst analysiert das Feedforward-Noise Cancelling die ausserhalb des Kopfhörers auftretenden Geräusche, um diese effektiv auszublenden. Das Feedback-System erfasst Rauschen, das innerhalb der Ohrmuschel entsteht und nutzt eine analoge Signalverarbeitung. Da diese eine nur minimale Latenz aufweist, können die innerhalb des Kopfhörers auftretenden unerwünschten Geräusche sehr präzise und zuverlässig unterdrückt werden. Damit schafft das Dual Hybrid Noise Cancelling-System die ideale Voraussetzung dafür, dass sich der Zuhörer voll und ganz auf die Musik einlassen kann. Bei herkömmlichen True Wireless-Kopfhörern kann es – gerade an überfüllten Orten – vorkommen, dass die Bluetooth-Verbindung kurzzeitig unterbrochen wird. Beim RZ-S500W sowie RZ-S300W sorgt die innovative Anordnung der Antenne rund um den Bedienungssensor für eine deutlich verbesserte und stabilere Bluetooth-Verbindung sowie eine wesentlich kompaktere Bauform. Die separate Übertragung der Signale für den rechten und linken Kanal erhöht zusätzlich die Stabilität der Bluetooth-Verbindung, da keine zusätzlichen Funksignale zwischen rechter und linker Ohrmuschel gesendet werden müssen. Darüber hinaus wird hierdurch die Rechts/Links-Balance optimiert und eine synchrone Tonwiedergabe gewährleistet.

Bild: PPR/Panasonic

Hervorragende Freisprechfunktion & Interaktionsmodus
Sowohl der RZ-S500W als auch der RZ-S300W verwenden für die Telefon-Funktion Hochleitungs-MEMS-Mikrofone. Die spezielle Positionierung der Mikrofone im Inneren der Ohrhörer unterdrückt zudem Windgeräusche. Zusätzlich werden dank der Beam Forming-Technologie des RZ-S500W alle weiteren Umgebungsgeräusche effektiv ausgeblendet, damit den Gesprächspartner wirklich nur die wichtigen Sprachnachrichten in hervorragender Qualität erreichen.
Um auch unterwegs wichtige Informationen und Durchsagen bei eingeschaltetem Noise Cancelling-Modus zu hören, reicht ein einfacher Tipp auf den Berührungs-Sensor. Der so aktivierte Interaktionsmodus lässt auch bei laufender Musik alle Umgebungsgeräusche durch. Darüber hinaus können durch Betätigen des Sensors für zwei Sekunden der Ambient Noise- sowie der Noise Cancelling-Modus dauerhaft ein – bzw. ausgeschaltet werden. Über das berührungsempfindliche Bedienfeld lassen sich zudem die im Smartphone integrierten Sprachassistenten Siri oder Google Assistant aktivieren. Nutzer von Amazons Alexa schalten diesen Assistenten direkt über die Alexa-App auf dem Smartphone ein. Ab Frühjahr 2020 kann der Amazon Sprachdienst ebenfalls direkt per Touch-Bedienung an der Ohrmuschel eingeschaltet werden.

Bild: PPR/Panasonic

Modernes und kompaktes Design
Weitere Funktionen wie das einfache Pairing der True Wireless Kopfhörer mit dem Smartphone können bequem mit der „Panasonic Audio Connect“-App vorgenommen werden. Darüber hinaus lassen sich per App grundlegende Einstellungen wie die Stärke der Noise Cancelling-Funktion (RZ-S500W) sowie unterschiedliche Klangmodi einstellen. Sollte man die Ohreinsätze verlieren oder verlegen, können diese per App geortet und schnell wiedergefunden werden. Die App ist kostenlos für iOS- sowie Android-Geräte erhältlich.
Dank der abgerundeten Form der Ohreinsätze sitzen die Hörer auch bei langem Musikgenuss sehr bequem und komfortabel. Um diese Form zu realisieren, hat Panasonic eine Vielzahl von 3D Ohrdaten analysiert, wodurch der Winkel und die Länge der Soundports optimiert wurde. Sowohl der RZ-S500W als auch der RZ-S300W sind IPX4-spritzwassergeschützt, so dass dem mobilen Einsatz bei Wind und Wetter nichts entgegenspricht. Der RZ-S300W ist in den drei Farben Deep Black, Dusty White und Mint Green, der RZ-S500W in Deep Black und Dusty White erhältlich. Die Ladebox in identischer Farbe ist mit lediglich 41 Gramm sehr leicht und kompakt und kann bequem in der Hosentasche mitgenommen werden.

Bild: PPR/Panasonic

Fazit: Ein schickes Accessoire fürs Ohr sind die zwei neuen True Wireless-Kopfhörer von Panasonic. Sie überzeugen mit hervorragendem Klang, kabelloser Freiheit sowie sehr stabiler Bluetooth-Verbindung. Der RZ-S500W bietet die zurzeit bestmögliche aktive Geräuschunterdrückung für True Wireless-Kopfhörer. Der RZ-S300W ist mit seinen 17mm Durchmesser sehr kompakt. Beide neuen Panasonic True Wireless-Kopfhörer begeistern darüber hinaus durch ihre überzeugende Freisprechfunktion mit ausgezeichneter Sprachverständlichkeit.

 

VERLOSUNG

Die Bucketlister & Panasonic verlosen: je 1 Paar RB-M700B & 1 Paar RZ-S500W

Wettbewerbsfrage: Wie lang ist die Akkulaufzeit des RB-M300B Kopfhörers?

So sind Sie dabei: Senden Sie eine E-Mail mit der Lösung und dem Vermerk «Panasonic Kopfhörer» an info(at)bexx.media oder über unser Kontaktformular: bucketlistmagazin.com/kontakt. Bitte immer Name, Vorname und die genaue Adresse angeben.

Teilnahmeschluss: 4. August 2020

Datenschutz: Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden ausschliesslich für die Durchführung des Gewinnspiels zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner verarbeitet. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Die Gewinnerin oder der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Keine Barauszahlung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Mitarbeitende der Bexx Media Communication GmbH und von Panasonic sind nicht teilnahmeberechtigt.

VERLOSUNG